Cavaletti ein Muskel- und Kopftraining

ist ein Training für fast jeden Hund.

Diese Training vermittelt einem Welpen bewusst ihre Pfoten zu setzten um eine gute gesunde Muskulatur aufzubauen. Die Gangbildung für evtl. spätere sportliche Tätigkeiten kann hier bereits ohne Überforderung gelegt werden.

Familienhunde heiß geliebt und manchmal fehlt die Idee, was man mit dem vierbeinigen Freund, ohne großen Aufwand tun kann um ihn sinnvoll auszulasten, zu fördern und seinen Bedürfnissen gerecht zu werden. Cavaletti ist eine Bereicherung in der Ausbildung und danach. Die dadurch entstehende Abwechslung fördert die Bindung und die Bereitschaft zusammen zu arbeiten – „ohne“ Druck. Ich stehe Ihnen gerne dabei zur Seite. Probieren Sie es aus!

Nervöse Hunde also Hunde die immer gerne Volldampf geben, bei denen man das Gefühl hat sie können ihre Pfoten nicht ruhig am Boden lassen und alles um einen herum lenkt ab, ja Sie ahnen es auch hier ist das Cavalettitraining sehr hilfreich.

Aggressive Hunde sind durch Ihre permanente Anspannung sehr häufig verspannt, was dazu beiträgt das der Körper auch ohne Auslösereiz verkrampft ist. Cavaletti kann hier ebenfalls zur Muskelentspannung und zum lösen von Blockaden genutzt werden. Was sich wiederum auf die Psyche des Hundes mit auswirkt.

Unsichere Hunde profitieren davon, dass sie sich in ihrem Körper sicherer fühlen, und wer sich sicher fühlt der ist offener für anderes.

Sportlerhunde müssen sich vor den Aktivitäten immer aufwärmen, unabhängig ob es sich um Agility, Flyball, Friesbee oder anderen Herausforderungen (Maintrailen) handelt. Cavaletti eignet sich sowohl zum „warm up“ wie zum „cool down“ und es ist eine ausgezeichnete Möglichkeit eine gute Sprungtechnik sich zu erarbeiten. Gerde Sporthunde die Ihre Leistungen reduzieren müssen sei es durch geistige oder körperlichen Überforderung fallen gerne in ein Loch auch bekannt als Burn out. Das Cavalettitraining kann durch seine klaren Strukturen hier weiter helfen.

Übergewichtigen Hunden kann in zusammenarbeit mit einem Tierarzt ihrer Wahl und einem Diätplan die Koordination und Bewegungsfreude wieder vermittelt werden.

Sollten Sie sich nicht sicher sein, dass das Cavalettitraining gesundheitlich das Richtige für Ihren Hund ist, so fragen Sie ihren Tierarzt.

Die erste Cavalettistunde findet bei Ihnen zu Hause in der Wohnung oder im Garten statt. Da das Training vom Hund viel Konzentration verlangt langen 30 Minuten vollkommen aus um einer Überforderung vorzubeugen. Deshalb besteht eine Trainingseinheit aus 30 Minuten.
Die Kosten dafür sind pro Trainingseinheit 25,00 €
Die Fahrkosten bis 10 km sind frei bei weiterer Entfernung wird nach den 10 km pro gefahrenen Kilometer 0,50 Cent berechnet.

Das Material wird gestellt.